Bis auf Weiteres werden keine Manuskripte mehr angenommen.
Ankündigung
Erschienen:
Horst Pukallus
Flüsterasphalt - Storys


News
[22. April 2014]
Begedia wird auf der RPC in Köln am 10. und 11. Mai einen Stand haben.


[26. Februar 2014]
Am 9. März liest Bernar Leston in Darmstadt aus "24 kurze Albträume". >> Infos

[26. Februar 2014]
Fay Ellison ist am 15. März in Soest in "Markus Bücherkiste" und liest aus "Experiment Ella". Blog der Autorin

[26. Februar 2014]
Ab jetzt gibt es einen Kalender, in dem die Termine des Verlages und der Autoren eingetragen werden. Also immer wieder reinschauen. Neue Termine werden auch Einzeln hier in den News angekündigt.

->News-Archiv
Keine Ereignisse in diesem Monat.

MoDiMiDoFrSaSo




123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Manuskripteinsendungen richtig gemacht


Bitte beachten: Im Augenblick werden keine Manuskripte mehr angenommen!

Wenn Sie uns ein Manuskript anbieten möchten, beachten Sie bitte folgende Regeln:

- es gibt, außer den weiter unten angegebenen, keine Themenbeschränkung. Ob ein Manuskript genommen wird, entscheiden wir im Einzelfall
- Noch kein ganzes Manuskript, sondern nur eine Idee? Auch kein Problem. Schicken Sie uns eine Zusammenfassung Ihrer Buchidee (max. 2 DinA4-Seiten) und eine Textprobe eines von Ihnen verfassten Textes (zwingend nötig)
- bitte keine Formatierungen, nur italic, linksbündig Flatterrand. Formate: doc, rtf, odt, txt. Bitte als Anhang per eMail
- eine Normseite sind 30 Zeilen á 60 Zeichen Monospaced Font, 12 pt.
- die Geschichte bitte vorher jemandem außerhalb der Familie zum kritischen Lesen geben. Dass die Korrektur des Schreibprogramms oder des Dudens benutzt worden ist, setzen wir voraus. Wir sind keine Schreibschule, also sollten die gröbsten Fehler und Ungenauigkeiten beseitigt sein
- (nur bei Ausschreibungen) Kurzgeschichten (aus dem phantastischen Bereich : Science Fiction, Mystery, Fantasy, Abenteuer) sollten zwischen 5 und 30 Normseiten (ca. 7500 bis 45000 Anschläge mit Leerzeichen) groß sein
- bitte keine Vampir- Werwolf- oder Geschöpfe-der-Nacht-Geschichten
- bei Romanvorschlägen bitte die ersten 30 Seiten, eine Zusammenfassung (max 2 DinA4-Seiten) und eine Kurzvita einsenden
- bei unaufgefordert eingesandten Beiträgen oder Manuskripten in Papierform entscheiden wir im Einzelfall, ob sie in Frage kommen. Eine Rückmeldung kann, muss aber nicht stattfinden.